Über mich…

Denise Klein

Dipl. Pädagogin

Traumapädagogin und Traumazentrierte Fachberaterin (DeGPT/ Fachverband Traumapädagogik)

Beraterin für stress- und traumasensible Organisationsentwicklung

zertifiziert als Trainerin:

institut berlin: Traumamodell von Lydia Hantke und Hans-Joachim Görges

medica mondiale e. V.: STA – stress- und traumasensibler Ansatz®

Weiterbildungen:

  • Traumazentrierte Fachberatung/ Traumapädagogik
  • TTT – TraumaTappingTechnique (Trauma Klopftechnik)
  • Hypnotherapie
  • Psychodrama
  • Mediation und Transaktionsanalyse
  • regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen im Bereich Frauen- und Migrationsrecht

Bisherige Tätigkeiten:

  • Seit 2022 Lehrbeauftrage an der Technologie Arts Sciences – TH Köln
  • Seit 2016 Trainerin im Auftrag von medica mondiale e.V.
  • Seit 2021 Mitarbeiterin bei Paula e. V.
  • 2010 – 2021 Mitarbeiterin bei agisra e.V. – Informations- und Beratungsstelle für Migrantinnen und geflüchtete Frauen
  • Beratung von Mädchen* und Frauen* mit Migrationsgeschichte und geflüchteten Frauen*
  • Traumaspezifische Stabilisierungarbeit mit Frauen*
  • Mehrtägige Workshops und Seminare im Bereich Trauma und Flucht mit Schwerpunkt: Selbstfürsorge und stress- und traumasensible Ansätzen in der Arbeit mit Geflüchteten
  • Vorträge zu den Themen: Trauma, Flucht, Genderspezifische Verfolgung und Gewalt, Aufnahme Geflüchteter in Deutschland
  • Begleitung von Ehrenamtlichen / Aktivist*innen bei der Unterstützung Geflüchteter